Die Blühwiese am Findorffhof…

kleines Update Juli 2021

Mitten im Ort, direkt neben dem Findorffhof befindet sich eine Blühwiese, auf der es nur so wimmelt von Leben.

Jetzt im Juli steht sie in voller Blüte und wir freuen uns zu sehen, was 2019 geschaffen wurde.

Kleine Schilder kennzeichnen das Projekt und eine Sitzmöglichkeit lädt gerade jetzt zum gemütlichen Verweilen ein.

Wie es dazu kam:

Bogislaw Mieske, hier auch als „Bogi“ bekannt, der gemeinsam mit dem Ortsverband, den Fraktionsmigliedern und seiner Familie diesen kleinen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt geschaffen hat schreibt dazu Folgendes:

„Im Herbst 2018 haben wir zusammen nach Vorgesprächen mit Hilde Bibelhausen, der damaligen Vorsitzenden des Findorffhof-Heimatvereines, bei unserer Bürgermeisterin angefragt, ob diese Fläche für eine Blühwiese zur Verfügung stehen würde. Verein und Gemeinde war die Idee recht, da die Fläche somit keinen zusätzlichen Pflegeaufwand benötigen würde, da die Grünpflege für die Zukunft komplett entfallen würde.

So entstand unter fachkundiger Anleitung von Arno Benjak eine sogenannte Magerwiese mit Saatgut von der Firma Rieger & Hoffmann.

Beteiligt war auch der Imker, der am Findorffhof mehrere Bienenstöcke aufgestellt hatte.

So hat im März / April 2019 der Ortsverband B90/Die Grünen erst den alten Bewuchs weitgehend entfernt und dann das neue Saatgut mit der Hand gut verteilt.

Leider gab es dann ab Mai 2019 den sehr heißen trockenen Sommer und auch 2020 gab es zu wenig Regen für eine große Blütenpracht“

Umso mehr freuen wir uns nun, dass die Wiese ganz selbstverständlich da ist, sich in die Nachbarschaft integriert, praktisch keine Arbeit benötigt, einen Lebensraum mitten im Ort bietet und wir Euch diese schönen Bilder zeigen zu können:

2019
2019
2021
2021

gemeinsam für Grasberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.