zu Besuch in Rautendorf

gerne folgten wir am 20.11.2021 mit dem Ortsverband einer Einladung zur Hofbesichtigung von Carsten Lück und Marc Voss aus Rautendorf.

Beide führen ihre Milchviebetriebe die seit mehreren Generationen in Grasberg ansässig sind als Familienunternehmen und haben in den letzten Jahren in Modernisierungen für die Zukunft ihrer Betriebe investiert.

Die Betriebe unterscheiden sich in Größe und Technisierung. Familie Lück ist auf Melkroboter umgestiegen, Familie Voß beschäftigt fürs Melken Angestellte und betreibt zur Energiegewinnung und Verwertung von Gülle eine Biogasanlage.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Betriebsführung wurden ausführlich erörtert. Auch die derzeitige Situation der konventionellen Landwirtschaft im Bezug auf Verbraucherverhalten, Preisgestaltung, Abhängigkeiten und auseinandergehende Ansichten der Bevölkerung z.B. im Bezug auf Düngeverordnung war ein Thema. Ein weiteres Beispiel waren die Nachteile der Direktvermarktung: Der hohe Kosten- und Zeitaufwand ist für die beiden Familienbetriebe in Eigenregie zur Zeit nicht leistbar und rechnet sich nicht, da hierbei viele Auflagen erfüllt werden müssen.

Wir haben zwei junge engagierte Landwirte kennengelernt, die gerne Interessierten einen Einblick in Ihre Betriebe gewähren, sich zum Beispiel auch Führungen für Schulklassen und Kindergärten wünschen damit Kinder und Jugend wieder einen Bezug zur Lebensmittelproduktion vor Ort bekommen können.

Diesen Dialog möchten auch wir gerne auf Augenhöhe weiterführen um auch grüne Ideen zur Sprache zu bringen, bzw. zu diskutieren.

Wir freuen uns, dass das hier in Grasberg möglich ist!

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.